HINWEIS

Leider kann ich aus Kapazitätsgründen derzeit keine Termine an Neukundinnen vergeben. Ich danke für Ihr Verständnis.

 

Sugaring - Tipps und Infos

Vor der Sugaring-Behandlung ...

Die optimale Haarlänge für die Enthaarung mit Zuckerpaste liegt bei 2-3 mm und damit weniger als für die Wachsmethode (Waxing) empfohlen wird.
Längere Haare bedeuten eine etwas schmerzhaftere Behandlung. Sind die Haare zu kurz ist die Haftung der Zuckerpaste zu gering und kann das Enthaarungsergebnis negativ beeinflussen. 

Gerne kürze ich Ihnen die Haare direkt vor der Behandlung, wenn Ihnen dies zu Hause nicht optimal möglich ist.

 

Wichtig ist zudem, dass Sie die zu zuckernde Hautpartie vorher nicht eincremen und auch kein Peeling vornehmen.

 

Ich möchte auch noch darauf hinweisen, dass das initiale Sugaring-Ergebnis in der Regel nicht so optimal ausfällt, wenn Sie bislang Ihre Haare durch rasieren entfernt haben und nun erstmals eine Sugaring-Enthaarung durchführen lassen. Es werden einige Behandlungen nötig sein (im Abstand einiger Wochen), um wirklich alle Haare komplett entfernt zu bekommen. 

 

 

Nach der Behandlung ...

Damit weitere Hautreizungen vermieden werden, sollen bis zu 24h nach der Behandlung kein Duschgel, Deo oder Cremes auf die behandelten Hautpartien aufgetragen werden.

 

Auch auf Sauna-, Solarium- und Schwimmbad-Besuche sollte einen Tag lang verzichtet werden.

 

Am Tag der Behandlung sind schweißtreibende sportliche Aktivitäten zu vermeiden.

 

Erst nach 4 Tagen können wieder Peeling-Behandlungen vorgenommen werden.  

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sugaring Nicolet Munschek